Crowdinvesting: Solarprojekt von Soventix erfolgreich finanziert

95 kWp PV-Anlage versorgt chilenisches Weingut

391
Soventix Las Lomas Crowdfunding
Quelle: Soventix

Ein Solarprojekt des deutschen Projektentwicklers Soventix wurde auf der Crowdinvesting Plattform ecoligo.investments erfolgreich finanziert. Wie das Unternehmen heute mitteilt, wurde das Finanzierungsziel von 130.000 € bereits nach 26 Tagen erreicht. Soventix schreibt diesen Crowdinvesting-Projekten ein großes Potenzial zu, die bisherige Finanzierungslücke für eine Vielzahl von Solarprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern zu überbrücken. 

Der Meldung zufolge ist dies das erste gemeinsame Projekt der beiden deutschen Solarfirmen Soventix und ecoligo. Das Projekt wurde von 62 Crowdinvestoren finanziert. Sie erhalten eine Verzinsung von fünf Prozent bei einer Darlehenslaufzeit von vier Jahren.

„Die schnelle Finanzierung dieses Projekts zeigt das große Potenzial von Crowdinvesting für Photovoltaikanlagen. Es bietet Privatinvestoren die Chance, die weltweite Energiewende voranzutreiben und ein wirtschaftlich attraktives Investment zu tätigen“, so Thorsten Preugschas, Soventix-CEO.

Die erfolgreich finanzierte 95 kWp Photovoltaikanlage versorgt ein Weingut im Zentralchile mit Solarstrom. Das Weingut „Las Lomas“, in der Comuna de Peralillo gelegen, nutzt die Solarenergie für sein Bewässerungssystem. Mit dem Einsatz der Solaranlage sollen jährlich etwa 58 Tonnen CO2 Emissionen einspart werden. Die Photovoltaikanlage wurde von Soventix realisiert und ist seit Februar 2018 in Betrieb. Soventix übernimmt zudem die Betriebsführung und Wartung der Anlage.

Insgesamt konnten den Angaben zufolge bereits sechs Projekte erfolgreich über ecoligo.investments finanziert werden. Die von der ecoligo GmbH initiierte Plattform konzentriert sich auf Solarprojekte zur Stromversorgung von Gewerbe- und Industriekunden in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Lesen Sie auch:

Crowdfunding für Windpark Mehringer Höhe gestartet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein