CropEnergies: Meeder löst Lutz im Juli als CEO ab

191
Südzucker Bioethanol Produktion am Standort Zeitz
Symboldbild: Südzucker Bioethanol Produktion am Standort Zeitz (Quelle: Martin Jehnichen / CropEnergies)

Joachim Lutz, (63), CEO und Sprecher des Vorstands der CropEnergies AG, wird nach 14 Jahren im Vorstand mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung am 14. Juli 2020 in den Ruhestand gehen. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Seine Rolle bei CropEnergies übernimmt im Anschluss an die Hauptversammlung Dr. Stephan Meeder (49).

Wird im Juli Vorstandssprecher bei CropEnergies: CFO Stephan Meeder (Bildquelle: CropEnergies)

Meeder ist seit 2015 CFO (Finanzvorstand) von CropEnergies und werde dieses Ressort neben seinen neuen Aufgaben als Sprecher weiter betreuen, heißt es. In den Vorstand rückt zum 1. Mai 2020 Jürgen Böttcher (58) als CTO (Chief Technical Officer, Technikvorstand). Böttcher übernimmt damit die Verantwortung für die Produktion sowie Forschung und Entwicklung. Böttcher ist seit 1990 für die Südzucker-Gruppe tätig, seit 2006 leitet er bei CropEnergies als Technischer Direktor Produktion, Instandhaltung und Investitionen und hat eine wesentliche Rolle beim Aufbau bzw. der Weiterentwicklung der Produktionsanlagen wahrgenommen.

Verkaufsvorstand (CSO) Michael Friedmann (64) scheidet Ende Februar 2020 aus dem Vorstand aus und geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Dr. Fritz Georg von Graevenitz (42), der bereits zum 1. Oktober 2019 in den Vorstand berufen wurde.

CropEnergies hat zuletzt seine Profitabilität am Markt für Biokraftstoffe deutlich gesteigert. Das Unternehmen profitiert von einer gestiegenen Nachfrage nach Bioethanol. Lesen Sie hierzu den nachfolgenen Artikel:

CropEnergies profitiert von hoher Nachfrage und gestiegen Preisen von Bioethanol

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein