CO2-Speicherung: Umweltausschuss des Bundestags lehnt FDP-Antrag ab EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

167
Emissionen-Stromleitung
Symbolbild Emissionen (Quelle: Tom Bayer - stock.adobe.com)
Der Umweltausschuss des Bundestags hat sich gegen einen Antrag der FDP-Fraktion ausgesprochen, der die Möglichkeiten der geologischen CO2-Speicherung nutzen will. Für den Antrag mit dem Titel „55+5 – Ein ambitioniertes Klimaziel mit Negativemissionstechnologien ermöglichen“ stimmte lediglich die FDP-Fraktion, wie der Bundestag mitteilte. Alle anderen Fraktionen lehnten ihn ab. In ihrem Antrag fordern die Liberalen die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.