CO2-Einsparungen durch Biokraftstoffe steigen 2019 auf 9,7 Mio. Tonnen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

147
Der Inlandsverbrauch von Biokraftstoffen in Deutschland bewegt sich weiter auf dem Vorjahresniveau.
Bildquelle: BDBe
Die CO2-Einsparungen durch Biodiesel, Bioethanol und Biomethan sind im Jahr 2019 auf 9,7 Mio. Tonnen erneut gestiegen. Im Vorjahr hatten sich die Einsparungen auf 9,5 Mio. Tonnen summiert. Das berichtet der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie und verweist auf auf den jetzt erschienenen „Evaluations- und Erfahrungsbericht für das Jahr 2019“ der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.