CKP aus Hongkong holt sich “Energieeffizienz-Champion” ista

161

CVC Capital Partners (CVC Fonds V) verkauft seinen Mehrheitsanteil am Energieffizienzdienstleister ista an die Cheung Kong Property Holdings Limited (CKP) mit Sitz in Hongkong. Wie ista mitteilt, soll ein Joint Venture von CKP und der CK Infrastructure Holdings Limited (CKI) Gesellschafter werden, das sich derzeit in Gründung befindet. Ista ist nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden Immobiliendienstleister zur Erhöhung der Energieeffizienz von Gebäuden. Das Unternehmen ist in der individuellen Erfassung, Visualisierung und transparenten Abrechnung von Verbrauchsdaten tätig.

Als Grundlage dafür nutze ista ein Portfolio von Hardwarekomponenten zum Energiedatenmanagement. Dazu gehörten digitale Heizkostenverteiler, Wasserzähler, Wärmezähler sowie die entsprechenden Kommunikationssysteme. Darüber hinaus leiste ista mit funkbasierten Rauchwarnmeldern und Trinkwasseranalysen einen Beitrag zur Mietersicherheit in Gebäuden. ista beschäftigt über 5.400 Mitarbeiter und betreut mehr als zwölf Mio. Wohnungen und Gewerbeimmobilien in 24 Ländern.

Im Markt für Energieeffizienzdienstleistungen “bestens aufgestellt”

Marc Strobel, Partner bei CVC, erklärte: „Es war uns eine Freude, in den vergangenen 14 Jahren mit ista zusammen zu arbeiten, nachdem wir 2003 erstmals mit Fonds III in ista investiert hatten.“ Im Laufe der Partnerschaft habe sich ista von einem auf den deutschen Markt fokussierten, analogen Unternehmen in einen hoch digitalisierten, europäischen Energieeffizienz-Champion weiterentwickelt. Während der Markt für Energieeffizienzdienstleistungen in Deutschland und Europa nun weiter wachse, sei ista bestens aufgestellt, um von diesem Wachstum zu profitieren.

Abschluss der Transaktion für viertes Quartal 2017 erwartet

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem üblichen Vorbehalt einer wettbewerbsrechtlichen Genehmigung und wird für das vierte Quartal 2017 erwartet.

Auch interessant:

MVV setzt auf Energiedatenmanagement und kauft econ solutions

Enercity erläutert individuelle Rechnungen mittels Video

Universität Siegen entwickelt „praxistaugliche Lösungen“ für besseres Energiemanagement

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein