Chemieindustrie fordert Importterminals für Wasserstoff EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

152
Symbolbild-Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
Die norddeutsche Chemieindustrie dringt auf einen schnellen Ausbau der Hafeninfrastruktur zur Einfuhr von Wasserstoff. „Aufgrund der riesengroßen Bedarfe an grünem Wasserstoff brauchen wir neben der forcierten Weiterentwicklung unseres Heimatmarktes dringend deutsche Importterminals“, sagte der Landesvorsitzende des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), Detlev Wösten, am 29. Juni in Laatzen bei Hannover. Die norddeutschen Häfen seien dafür […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.