BWE sieht Brüssel auf energiepolitischer Geisterfahrt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1128
Der Bundesverband Windenergie reagiert entsetzt auf Medienberichte, nach denen die EU-Kommission Subventionen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point genehmigen will. Brüssel befinde sich auf einer „energiepolitischen Geisterfahrt“, meint Hermann Albers, der Präsident des Branchenverbandes. Der Ökostromerzeuger Greenpeace Energy kündigte bereits an, rechtliche Schritte gegen eine mögliche Subventionierung des AKW prüfen zu wollen.Wirtschaftlich rechnet sich das […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.