Bildquelle: Georg Sander / pixelio.de
Der Bundesverband der Elektromobilität (BEM) hat die Ergebnisse des Diesel-Gipfels als eine von der Automobilindustrie vorgegebene Minimallösung kritisiert. „Damit ist eine einzigartige Chance vergeben worden, die Weichen für eine erfolgreiche Verkehrswende zu stellen. Ganz Europa hätte sich hier ein klares Zeichen in Richtung Zukunft und nicht in die Vergangenheit gewünscht“, „, kritisiert BEM-Präsident Kurt Sigl. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.