Bundesumweltministerin zu Ökostrom: „Mindestens 75 Prozent Anteil Erneuerbarer bis 2030 nötig“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

143
Erneuerbare-Wind-Solar-Photovoltaik-Bioenergie
Quelle: VRD - stock.adobe.com
Bundesumweltministerin Svenja Schulze will den Anteil von Ökostrom am Energiemix bis 2030 deutlich kräftiger steigern als mit der Union bisher vereinbart. Die SPD-Politikerin sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, das im Koalitionsvertrag geplante Ziel von 65 Prozent bis zum Jahr 2030 reiche nicht mehr aus. „Ich gehe davon aus, dass wir mindestens 75 Prozent Ökostromanteil bis […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.