Bundestag definiert grünen Wasserstoff und schafft Grundlage für Netzinfrastruktur EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

151
Bildquelle: Thomas - stock.adobe.com
Der Bundestag hat am 24. Juni 2021 verschiedene Gesetzentwürfe angenommen, die Einfluss auf den Wasserstoffmarkt haben. Unter anderem wird die Befreiung von der EEG-Umlage für grünen Wasserstoff detaillierter geregelt. Mit dem Gesetzesentwurf zur Regelung reiner Wasserstoffnetze im Energiewirtschaftsrecht (Drucksache 578/21) werden zudem erste regulatorische Grundlagen für eine Wasserstoffnetzinfrastruktur geschaffen, die als Übergangslösung dienen sollen, bis […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.