Bundesregierung verabschiedet Wasserstoffnetzentgeltverordnung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: Thomas - stock.adobe.com
Die Bundesregierung hat am 22. September eine Verordnung über die Kosten und Entgelte für den Zugang zu Wasserstoffnetzen (Wasserstoffnetzentgeltverordnung) verabschiedet. Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) bewertet Wasserstoffnetzentgeltverordnung prinzipiell positiv, denn das Wasserstoffnetz werde schnell mehr als ein Inselnetz für ein paar Industriekunden werden. „Ärgerlich ist allerdings, dass die Bundesregierung in ihrer letzten Kabinettssitzung Geschenke an […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.