Ausschreibungen für Biomasse-Anlagen – Das Wichtigste in Kürze EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

309
Quelle: EUWID nach Angaben der Bundesnetzagentur
Die Bundesnetzagentur hat am 6. Juli die erste Ausschreibungsrunde für Biomasseanlagen eröffnet. Hintergrund ist, dass mit dem neuen EEG die Höhe der Zahlungen für erneuerbaren Strom aus Biomasseanlagen ab einer Größe von 150 Kilowatt wettbewerblich zu ermitteln ist und nicht mehr gesetzlich vorgegeben wird. „Das ist ein richtiger und wichtiger Schritt“, sagte Jochen Homann, Präsident […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.