Bundesnetzagentur bahnt den Weg für eine vierte Stromautobahn EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

385
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt den Weg für eine vierte deutsche Stromautobahn gebahnt. Wie die Behörde mitteilt, sei eine Gleichstrom-Verbindung zwischen Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen erforderlich. Die Netzagentur hatte einen Vorschlag der Netzbetreiber geprüft, die die zusätzliche Trasse von Schleswig-Holstein bis nach Altbach in Baden-Württemberg bauen wollten. Die Behörde signalisierte zwar vorerst grünes Licht, spricht sich […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.