Bundesländer rechnen 2020 mit geringerem Schadholzaufkommen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

142
Quelle: EUWID
Auch 2020 werden in den deutschen Wäldern hohe Schadholzmengen anfallen, die auch das Angebot zur energetischen Verwertung erhöhen. Laut den vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Berlin, Anfang des Jahres bei den Bundesländern abgefragten Zahlen für die 2019 erfassten und für 2020 prognostizierten Schadholzmengen wird im laufenden Jahr mit bundesweit 55,071 Mio. Festmetern (fm) […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.