Bundeskartellamt rechnet mit steigenden Strompreisen nach Atomausstieg EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

2787
Das Bundeskartellamt erwartet als Folge des geplanten Atomausstiegs in Deutschland steigende Strompreise. „Die Märkte rechnen mit einer Strompreiserhöhung – und sie wissen es am besten“, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt der „Rheinischen Post“. An der Strombörse seien die Preise bereits um zehn Prozent gestiegen, nachdem die Regierung ihr Atom-Moratorium verhängt habe. „Der Preis ist auch nicht […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.