Bundeskabinett beschließt Gesetz zur Weiterentwicklung der THG-Quote im Verkehr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

241
Der Anteil erneuerbarer Energien im Verkehr soll in Deutschland bis 2030 auf 28 Prozent steigen – und damit doppelt so hoch sein, wie von der EU vorgesehen. Das geht aus einer Gesetzesänderung hervor, die die Bundesregierung am 3. Februar beschlossen hat. Sie beinhaltet neben größeren Anreizen für grünen Wasserstoff und den Ausbau von Ladesäulen auch […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.