Bund fördert Wasserstoff-DRI-Anlage von ArcelorMittal EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: Thomas - stock.adobe.com
Die Bundesregierung hat bei einem Besuch eines Stahlwerks in Hamburg von ArcelorMittal eine Förderung für den Bau der ersten wasserstoffbasierten Direct Reduced Iron-Anlage (DRI-Anlage) im industriellen Maßstab zugesagt. Sie bekundete ihre Absicht, den Bau der Anlage mit 55 Mio. € zu fördern, was der Hälfte der erforderlichen Gesamtinvestitionen von 110 Mio. € entspricht. Als nächster […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.