Bund fördert Offenburger Batterieforschung mit 750.000 € EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

214
Die am Enerlab beteiligten Professoren der Hochschule (von links): Prof. Elmar Bollin, Prof. Dr. Daniel Kray, Prof. Dr. Wolfgang Bessler, Prof. Prof. Dr. Bernd Spangenberg und Prof. Dr. Dirk Velten
Quelle: Hochschule Offenburg
Das Bundesforschungsministerium (BMBF) unterstützt den Aufbau eines neuen Labors zur Erforschung von Batteriespeichern und Photovoltaikzellen an der Hochschule Offenburg mit rund 750.000 €. Damit will die Hochschule ihre Batterie- und Photovoltaikforschung eigenen Angaben zufolge weiter ausbauen. Das Labor wird Teil des sich derzeit im Bau befindlichen Regionalen Innovationszentrums für Energietechnik (RIZ). Im Rahmen des kürzlich […]