Britischer Bioethanolhersteller Vivergo stellt Produktion ein

92
Symbolbild E10
Quelle: BDBe

Der britische Bioethanolhersteller Vivergo Fuels, ein Unternehmen der AB Sugar Gruppe, hat seine Produktion vorläufig eingestellt. Nach Angaben des Unternehmens besteht der Grund in den seit sechs Jahren fallenden Bioethanol-Preisen, was ein Schmelzen der Gewinnmarge zur Folge gehabt habe. Ein weiterer Grund sei die unsichere Zukunft der Bioethanol-Branche in Großbritannien, wo es keine gesetzliche Initiative zur Einführung von E10 gebe.

Die Produktionsanlage von Vivergo in Hull, East Yorkshire, ist die größte Bioethanolfabrik in Großbritannien. Nach Unternehmensangaben können in der Anlage bis zu 420 Mio. Liter Bioethanol aus 1,1 Mio. Tonnen Futtergetreide hergestellt werden, das von 900 Farmen aus dem Umkreis stamme. Neben dem Bioethanol falle im Produktionsprozess auch proteinreiches Viehfutter an, mit dem über 800 Farmen versorgt würden. In der Produktionsanlage in Hull und dem Firmensitz in Hessle gebe es 150 Beschäftigte. Um diese weiter zu beschäftigen, würden derzeit Wartungsarbeiten in der Produktionsanlage durchgeführt.

Aktuelle Nachrichten zu Biokraftstoffen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein