Der Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in Sachen Windenergie stößt überwiegend auf Zustimmung. Doch es gibt auch kritische Stimmen. Altmaier war von seinem Plan, eine bundesweite Abstandsregel von 1.000 Metern für Windenergieanlagen zu Siedlungen einzuführen, abgerückt. Stattdessen sollen nun die Länder selber entscheiden.   „Eine pauschale Abstandsregelung von 1.000 Metern ist falsch und führt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.