In Brandenburg ist die Einführung einer Sonderabgabe für Windenergieanlagen weiterhin offen. Der Wirtschaftsausschuss der rot-roten Regierungskoalition hat die Entscheidung verschoben. Das bestätigten Sprecher der Fraktionen von SPD und Linken. Es gebe weiteren Gesprächsbedarf, hieß es. Die Abgabe solle nun im Juni in der letzten Sitzung des Wirtschaftsausschusses vor der Landtagswahl abschließend beraten werden. Hintergrund ist […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.