BNetzA startet Ausschreibung für 958 MW Offshore-Windenergie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

99
Symbolbild Offshore-Windenergie (Bildnachweis: malp - stock.adobe.com)
Die Bundesnetzagentur hat drei Flächen in Nord- und Ostsee für Windenergieanlagen auf See zur Ausschreibung gestellt. Neben der Förderung und der Netzanbindungskapazität umfasst die Ausschreibung auch das Recht, beim BSH die Planfeststellung zu beantragen, erläutert Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Bis 2025 soll eine Leistung von insgesamt knapp 9,7 GW ausgeschrieben werden, um das Ausbauziel […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.