Bne sieht weiterhin Reformbedarf bei der Bekanntgabe der Stromnetzentgelte EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

2016 rund 20 Prozent der veröffentlichten Entgelte im Nachhinein noch geändert

73
Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) sieht anlässlich der kürzlich erfolgten Bekanntgabe der Verteilnetzentgelte und der EEG-Umlage Änderungsbedarf am System der Abgaben, Umlagen und Entgelte auf dem Strompreis. „Ein aktuelle Analyse zeigt: Die Verteilnetzbetreiber haben zum 15. Oktober wieder nur vorläufige Netzentgelte veröffentlicht. Für dieses Vorgehen gibt es keine Rechtfertigung, da alle Informationen für die Berechnung […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.