BMZ Group liefert Elektrobus-Batteriesysteme für 200 Mio. €

234
Eurabus
Quelle: BMZ Group

Die BMZ Group liefert über 1.000 Elektrobus-Batteriesysteme an die Eurabus GmbH. Wie der Batteriesystemhersteller aus Karlstein am Main mitteilte, hat der Auftrag einen Wert von 200 Mio. €. „Die Akku-Lieferung von BMZ an Eurabus ist ein Meilenstein für die E-Bus-Industrie. Die europaweite Nachfrage nach E-Bussen steigt – für den öffentlichen Personennahverkehr entsteht ein wahrer Boom“, sagte Sven Bauer, CEO & Gründer der BMZ Group. Bisher seien deutschlandweit gerade einmal 300 der rund 45.000 ÖPNV-Busse elektrisch unterwegs – und davon nur gut die Hälfte mit Batterietechnologie.

Die BMZ Group entwickelt für den Berliner Elektrobushersteller Batteriesysteme für E-Busse mit einer Länge von 12 und 18 Metern, die im Stadtverkehr eingesetzt werden. Die im BMZ E.Volution Center in Deutschland entwickelte Lithium-Ionen-Batterie mit eigenem Batterie-Management-System ermöglicht, dass die E-Busse auch bei einem Teilausfall der Batterie weiter fahren. Die Busse werden modular mit einer Kapazität von bis zu 790 kWh bestückt und können damit 650 Kilometer weit fahren ohne zwischendurch laden zu müssen. „Bei den Zellen für die E-Busse von Eurabus handelt es sich um Rundzellen von BMZ mit einer hohen Energiedichte, die wir, als weltweit agierendes Unternehmen im Bereich Lithium-Ionen-Anwendungen, in Japan auf eigenen Produktionslinien fertigen lassen“, so Sven Bauer.

Tipp: Wenn Sie sich nur für die Entwicklung im Themenbereich Energiespeicher interessieren, können Sie unseren Energiespeicher-Stream separat buchen. Hier finden Sie das gesamte Nachrichtenangebot, das sich mit dem Megatrend Energiespeicher beschäftigt.

Die BMZ-Gruppe ist ein Global Player in der Produktion von Lithium-Ionen-Systemlösungen. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Deutschland und unterhält Produktionsstätten in China, Polen und den USA sowie Niederlassungen in Japan und Frankreich. Darüber hinaus gibt es weltweit Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Rund 3.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die BMZ Gruppe.

Lesen Sie hier, wie sich die BMZ-Group den Zugang zu Batteriezellen sichert:

BMZ Group schließt Liefervertrag mit LG Chem

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein