BMU verbessert Förderung über Marktanreizprogramm EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1206
Das Bundesumweltministerium (BMU) verbessert die Förderkonditionen für das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien (MAP). Das gab die Parlamentarische Staatssekretärin Ursula Heinen-Esser bei der Eröffnung der Internationalen Messe ISH 2011 Mitte des Monats in Frankfurt am Main bekannt. So soll die Basisförderung für Solarkollektoren zur kombinierten Warmwasserbereitung und Raumheizung bis Ende des Jahres erhöht werden. Wieder eingeführt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.