Bmp greengas übernimmt ehemaliges Biomethan-Portfolio der BayWa r.e.

281
Symbolbild: Biogaseinspeisung
Symbolbild Biogas (Quelle: vege - stock.adobe.com)

Mit dem Eintrag ins Handelsregister am 28. August 2019 ist die Verschmelzung der BMH Biomethan GmbH, ehemals Teil der BayWa r.e., auf die bmp greengas GmbH nun abgeschlossen. Wie bmp greengas mitteilte, gilt die Übernahme der BMH Biomethan kaufmännisch rückwirkend zum Jahresanfang 2019 und umfasst alle Ein- und Verkaufsverträge von BMH Biomethan. Für Kunden und Lieferanten ziehe sie folglich nur einen Wechsel des Ansprechpartners nach sich.

Die bmp greengas GmbH, die eine Tochterder Erdgas Südwest und damit ein Unternehmen des EnBW-Konzerns ist, vermarktet Biomethan in Deutschland. Mit der Übernahme will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge weiter wachsen und seine Internationalisierung voranbringen. Bisherige Kunden von BMH Biomethan profitieren im Gegenzug vom Zugriff auf ein großes Portfolio unterschiedlicher Biomethan-Qualitäten sowie von diversen Dienstleistungen wie der Quotenvermittlung, der Vermarktung von grünem Wasserstoff, SNG und Bio-LNG und weiteren Angeboten rund um grüne Gase.

Lesen Sie dazu auch:

Baywa r.e. verkauft Biomethananlage in Großbritannien

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein