Die regulatorischen Rahmenbedingungen sind gegenwärtig ein großes Hemmnis für eine Markterschließung von Blockchain-Technologien im Energiebereich. Peer-to-Peer-Transaktionen könnten Intermediäre wie Börsen und Energieversorger überflüssig machen, sagte Richard Plum, der Vorsitzende der Blockchain-Initiative Energie im EDNA-Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation, bei einer Veranstaltung des Forums für Zukunftsenergien in Berlin. Ob dies auch regulatorisch abgedeckt sei, sei indes nicht […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.