Björn Nullmeyer neues wpd-Vorstandsmitglied

344

Der Aufsichtsrat der wpd AG hat Björn Nullmeyer zum 1. April als neues Mitglied des Vorstandes bestellt. Er wird zukünftig den Geschäftsbereich Finanzen vertreten. Die Erweiterung des Vorstandes von drei auf vier Mitglieder entspreche dem starken Wachstum der Geschäftsbereiche Onshore-Wind, Offshore-Wind und Solar.

Dies gilt wpd-Angaben zufolge sowohl für die bestehenden europäischen, amerikanischen und asiatischen Kernmärkte, als auch für die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten insbesondere in Japan und Südkorea.

Nullmeyer war vor seinem Wechsel zur wpd im Jahr 2017 viele Jahre für die Bremer Landesbank tätig. Zuletzt als Vorstand für die Bereiche Firmenkunden, Spezialfinanzierungen und Personal.

Mehr zum Themenbereich Windenergie finden Sie hier:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein