Biomasseförderung in Österreich: Sima und Köstinger liefern sich verbalen Schlagabtausch EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

114
Weil das Biomassekraftwerk in Wien-Simmering jetzt wegen ausbleibender Förderung abgedreht wurde, haben sich die Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und die ehemalige Umweltministerin von Österreich, Elisabeth Köstinger (ÖVP), einen verbalen Schlagabtausch geliefert. Sima sieht die Verantwortung bei Köstinger und wirft ihr vor, „ihr eigenes Versagen der Stadt Wien in die Schuhe schieben“ zu wollen. Die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.