Biokraftstoffbranche begrüßt Beschluss des Bundestags zu THG-Quoten im Verkehr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

172
Symbolbild Bioerdgas
Symbolbild (Quelle: Bertold Werkmann - stock.adobe.com)
Der Bundestag hat am Donnerstagabend die Anpassungen bei den Treibhausgasminderungsquoten im Verkehr verabschiedet. Dem Gesetz zufolge wird die Treibhausgasminderungsquote für Kraftstoffe von heute sechs bis 2030 auf 25 Prozent ansteigen. „Das bedeutet, Mineralölunternehmen müssen künftig deutlich mehr erneuerbare Energien einsetzen, um ihre CO2-Emissionen zu senken“, teilte das Bundesumweltministerium mit. Die Biokraftstoffbranche zeigt sich zufrieden mit […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.