Biogasanlagen: „Post-EEG“-Option Ausschreibungen im Detail EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

143
Biogasanlage-unter wolkigem Himmel
Symbolbild Biogas; Quelle: EUWID
In ihrer Anlayse zu Strategien für Betreiber von Biogasanlagen nach dem Ende der EEG-Förderung führen FH Münster, TH Ingolstadt und Carmen die Ausschreibungen als eine von sieben Optionen auf. Der Begriff „Post EEG“ ist hier nur bedingt geeignet, da es sich um eine zweite Förderperiode im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes handelt. Die Anschlussvergütung beträgt zehn Jahre. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.