Biogas-Spezialist Biogen übernimmt Tamar Energy

185

Der britische Biogasanlagenbetreiber Biogen hat seinen Wettbewerber Tamar Energy übernommen. Das Anlagennetz erweitere sich damit auf dreizehn Vergärungsanlagen mit einer Gesamtleistung von 25 MW und sechs Kompostierungsanlagen in England, Schottland und Wales, wie Biogen Anfang Februar mitteilte. Die Biogasanlagen behandeln den Angaben zufolge zusammen eine halbe Million Tonnen Lebensmittelabfälle jährlich. Fünf dieser Anlagen und alle Kompostwerke stammen von Tamar Energy. Zu den Kunden gehören Kommunen, Supermärkte, Gastronomiebetriebe und Lebensmittelhersteller. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben veröffentlicht.

Tamar Energy erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/17 (31. März) einen Umsatz von 14,6 Mio. GBP (ca. 16,5 Mio. €) und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 1,0 Mio. GBP. Als Folge außergewöhnlicher Belastungen von 11,5 Mio. GBP wies das Unternehmen als Nettoergebnis einen Verlust von 11,5 Mio. GBP aus. In dem Geschäftsjahr hatte das Unternehmen seine fünfte Biogasanlage in Betrieb genommen. Dies geschah allerdings mit deutlicher Verzögerung, die durch die Insolvenz des Anlagenbauers bedingt war. Bis zur Übernahme durch Biogen wurde Tamar Energy von einer Investorengruppe gehalten, zu der RIT Capital Partners, Fajr Capital, Lord Rothschild, das Herzogtum Cornwall und die Supermarktkette Sainsbury‘s gehörten. Einige der Aktionäre übertrugen nach Angaben von Biogen ihre Anteile in das fusionierte Unternehmen.

Biogen gehört zur Beteiligungsgesellschaft Ancala

Biogen gehört seit Frühjahr 2016 der Beteiligungsgesellschaft Ancala Limited und war zuvor ein 50/50-Joint-Venture des Baukonzerns Kier Group und dem Agrar- und Immobilienunternehmen Bedfordia Group. Ancala gab im vergangenen Monat die Übernahme einer Biogasanlage in Millerhill bei Edinburgh in Schottland durch Biogen bekannt. Der Kaufpreis für die 1,5-MW-Anlage, die pro Jahr bis zu 30.000 Tonnen Lebensmittelabfälle vorwiegend aus Haushalten behandelt, wurde nicht veröffentlicht. Bisheriger Eigentümer war Kelda Water Services.

Lesen Sie dazu auch:

Imtech UK erhält Auftrag zum Bau einer Biogasanlage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein