Bilanzkreise: Statkraft fordert nach Abmahnung durch BNetzA mehr Transparenz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

119
Symbolbild (Quelle: Statkraft)
Centrica, Danske Commodities und Statkraft sind nach Bewertung der Bundesnetzagentur ihren vertraglichen Pflichten aus dem Bilanzkreisvertrag Strom nicht hinreichend nachgekommen. Vor zwei Wochen hatte die Behörde bereits bekannt gegeben worden, dass die Unternehmen Energie Vertrieb Deutschland (EVD) und Optimax Energy gegen die Pflicht zur ordnungsgemäßen Bilanzkreisbewirtschaftung verstoßen haben. Der Direktvermarkter Statkraft sieht sich zu Unrecht […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.