Bezahlen von Ladestrom: „EC-Kartenterminals braucht 2030 kein Mensch mehr“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Symbolbild (Quelle: EUWID)
Wirtschaftsverbände haben sich vehement gegen eine Kartenlesegeräte-Pflicht an öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos ausgesprochen. „Veraltete Technologien“ wie EC-Kartenterminals seien ein Rückschritt, der zusätzliche Kosten für die Nutzer verursache und das Innovationstempo bremse, heißt in einem jetzt veröffentlichten Appell des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft, des Verbands der Automobilindustrie und des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Die Kreditwirtschaft […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.