Belgien: Offshore-Projekte Mermaid und Seastar werden zu “Seamade” EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

223
Die EU-Kommission hat das so genannte „Seamade-Projekt“ genehmigt. Seamade ist die Zusammenlegung der zwei belgischen Offshore-Windkraftprojekte Mermaid und Seastar. Das berichten die Projektentwickler – ein Konsortium aus Otary (70 Prozent), Electrabel (17,5 Prozent) und Eneco Wind Belgium (12,5 Prozent). Durch die Zusammenlegung zu dem Seamade-Projekt mit einer Kapazität von insgesamt 487,2 MW erhoffen sich die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.