Beihilferecht: Brüssel erteilt Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) Freigabe EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

KWK-Hamburg
Quelle: EUWID
Die Europäische Kommission hat die Förderung von hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen – mit der Ausnahme von mit Stein- und Braunkohleanlagen – nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt. Das bis 2026 genehmigte Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG 2020) werde eine „weitere Steigerung der Energieeffizienz, eine bessere Integration des KWK-Stroms in den deutschen Strommarkt und geringere CO2-Emissionen ermöglichen, ohne den Wettbewerb übermäßig zu verzerren“, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.