Beegy: White Label Lösung für Batteriespeicher- und Wechselrichterhersteller

867

Der Energiedienstleister Beegy hat eine White Label Lösung entwickelt, die es Herstellern von Komponenten wie Batteriespeichern oder Wechselrichtern ermöglicht, ihren Kunden neben der Hardware auch Services anzubieten. Einer Mitteilung zufolge lässt sich die Lösung aufgrund eines modularen Aufbaus auf den jeweiligen Hersteller ausrichten.

Durch zehn untereinander kombinierbare White Label Pakete könnten die Hersteller ihre Produkte erweitern, je nach Bedarf um Services wie eine Stromflatrate, Stromlieferung, Abrechnung, Optimierung, eine Community oder auch mobile Apps und Webportale. Außerdem gebe es Tools wie die Sales App oder der Solarrechner im Vertrieb. „Mit unserem White Label Angebot können Komponentenhersteller in ihrem eigenen Look & Feel Kunden erstmalig eine ganzheitliche Energielösung anbieten und sich damit im harten Preiskampf nachhaltig differenzieren. Gleichzeitig eröffnet das Servicegeschäft ein neues Geschäftsfeld“, erklärt Alexander Pippert, Head of Produktmanagement und Marketing bei beegy. „Indem wir die Komponente des Herstellers auch in unser Produktangebot aufnehmen und vertreiben, entsteht für den Hersteller eine doppelte Vertriebschance“, so Pippert. Mit dem neuen Partnersegment erweitere der Energiedienstleister sein White Label Angebot nochmals. Bisher richtete sich das Angebot vor allem an Stadtwerke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein