BEE begrüßt verpflichtende Flexibilisierung bei der KWK – und kritisiert Abschwächung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundestag verabschiedet Mantelverordnung zu KWK-Ausschreibungen

167
Die jetzt verabschiedete Mantelverordnung zu KWK- und technologieoffenen EE-Ausschreibungsverordnung definiert erste Anforderungen an KWK-Anlagen, die im künftigen Energiesystem benötigt werden. Darauf weist der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) hin. Zu begrüßen sei die verpflichtende Flexibilisierung für neue KWK-Anlagen und das neu eingeführte Fördersegment für Kombinationen aus KWK-Anlagen und erneuerbaren Energien. „Mehr erneuerbare Energien in KWK-Anlagen sowie […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.