BayWa verkauft 41,2-MW-Solarpark in Frankreich

389
BayWa r.e._Lacs Medocains
Solarpark Lacs Medocains, Bildquelle: BayWa r.e.

BayWa r.e. hat den 41 MW-Solarpark Lacs Médocains in Frankreich an Sonnedix und Allianz Global Investors verkauft. Der Solarpark in der französischen Gemeinde Hourtin, etwa 50 km nordwestlich von Bordeaux, besteht aus vier Teilbereichen, die an die beiden Käufer verkauft wurden.

Drei Teilabschnitte mit einer Kapazität von 31,8 MWp wurden an den unabhängigen Stromerzeuger Sonnedix veräußert. Der vierte Teil wurde an den Allianz Renewable Energy Fund II (AREFII), einen geschlossenen Fonds der Allianz Global Investors verkauft. Mit einer Gesamtkapazität von rund 41,2 MWp produziert der Solarpark eine Strommenge, die dem Verbrauch von mehr als 20.000 Haushalten entspricht.

BayWa-Beteiligung Raycatch: „Potenzial, den PV-Markt zu revolutionieren“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein