Baywa r.e. veräußert britischen Windpark Bishopthorpe an Infrastrukturfonds

139

Der im Bereich der erneuerbaren Energien agierende Full-Service-Anbieter Baywa r.e. renewable energy GmbH hat den Windpark Bishopthorpe an den durch Greencoat Capital verwalteten Infrastrukturfond Greencoat UK Wind PLC verkauft. Die Windenergieanlagen kommen auf eine Gesamtleistung von 16,4 MW.

Das südlich von Grimsby gelegene Windenergieprojekt wurde in einem Vergabeverfahren von Baywa r.e. erworben und planmäßig fertiggestellt. Das Unternehmen wird weiterhin die technische und kaufmännische Betriebsführung der Anlagen übernehmen.

Nachdem in Großbritannien die Förderung für erneuerbare Energien ausgelaufen ist, hat sich laut Baywa r.e. der Projektierungs-Markt verlangsamt. Dennoch bleibt Baywa r.e. aufgrund der langfristigen Aussichten im britischen Markt zuversichtlich, heißt es in einer Mitteilung. “Wir werden uns auch weiterhin auf unsere Kernmärkte konzentrieren, orientieren uns aber gleichzeitig in Richtung Nordirland und Irland, wo wir für die kommenden Jahre ein starkes Wachstum sehen”, so Mark Evans, Geschäftsführer der Baywa r.e. UK Ltd, verantwortlich für das britische Windprojektgeschäft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein