BayWa r.e. übernimmt Biogas-Silagehändler

81
BayWa r.e. erwirbt Silagehändler a.a.t
Quelle: M.Kretzschmar/zwoacht.de

BayWa r.e. hat den Biogas-Silagehändler „a.a.t. Agrarservice, Transport und Handel GmbH“ (a.a.t.) mit Sitz in Wittenburg, Mecklenburg-Vorpommern, übernommen. Nach Angaben von BayWa r.e. zählt a.a.t. über 5.000 Biogasanlagenbetreiber zu seinen Geschäftspartnern und handelt Silage am Spotmarkt. Die neun Mitarbeiter von a.a.t. wird BayWa r.e. eigenen Angaben zufolge weiterbeschäftigen.

Mit der Übernahme der a.a.t. vertieft BayWa r.e. die Wertschöpfungskette im Bioenergiegeschäft und stärkt ihr Service-Geschäft. Leonhard Stadler, Geschäftsführer der BayWa r.e. Bioenergy GmbH, betont: „Mit dieser Akquisition ergänzen wir unser Service-Portfolio im Rohstoffbereich mit bisher langfristigen, mehrjährigen Lieferverträgen um kurzfristige Angebotsoptionen. Damit bieten wir Betreibern von Biogasanlagen nun die volle Angebotsbandbreite und unterstreichen damit unseren Anspruch als qualitätsorientierter Full-Service-Dienstleister.“

BayWa r.e. ist seit 2001 im Bereich Bioenergie aktiv und hat bis heute 34 Biogasanlagen mit einer Gasleistung von rund 110 MW entwickelt und realisiert. Mit dem politisch bedingten Rückgang des Zubaus von Biogasanlagen in Deutschland hat sich das Unternehmen im Bioenergiebereich neu ausgerichtet und die Serviceleistungen Betriebsführung und Rohstoffmanagement ausgebaut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein