Bayern: Aiwanger bringt Masterplan Geothermie auf den Weg EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

114
Die Geothermiebranche schlägt Alarm in der Frage der Endlagerung von atomaren Abfällen.
Geothermie in Bayern (Bildquelle: SWM)
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat einen Masterplan Geothermie auf den Weg gebracht. Herzstück sei der Ausbau von Fernwärme-Verbundleitungen für den Transport der erschlossenen Geothermie in die Verbrauchszentren, teilte das bayerische Wirtschaftsministerium mit. „Ab 2021/2022 planen wir Haushaltsmittel für ein neues Förderprogramm ein.“ Erneuerbare Energien auszubauen sei neben effizienter Energienutzung oberstes Ziel im Freistaat. „Wir haben […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.