Batteriezellgeschäft für die E-Mobilität: Es wird eng für Deutschland EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Fraunhofer ISI legt Energiespeicher-Monitoring-Studie 2018 vor

565
Deutschland muss massiv und schnell in die produktionsnahe Forschung und Entwicklung sowie den Aufbau von Humankapital investieren, wenn es langfristig im Batteriezellgeschäft mitmischen will. Das ist ein Ergebnis der Energiespeicher-Monitoring-Studie 2018, die das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI jetzt vorgelegt hat. Der aktuellen Studie zufolge konnte Deutschland seine Position zwar stabilisieren, die Dynamik lässt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.