Lithium und Kobalt aus dem Batterierecycling könnten den Bedarf der europäischen Automobilindustrie im Bereich der Elektromobilität künftig zu großen Teilen abdecken. Das geht aus Zahlen hervor, die Charles Stuyck vom belgischen Metallurgiekonzern Umicore im Rahmen des International Congress for Battery Recycling Ende September in Berlin präsentierte. Selbst in einem konservativen Szenario, das weder Verbesserungen bei […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.