BAFA will stromintensive Unternehmen überprüfen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

682
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Eschborn, will bei den etwa 2.000 stromintensiven Unternehmen, die einen Antrag auf Reduktion der EEG-Umlage gestellt haben, jetzt strenger die Voraussetzungen überprüfen und hat dazu bereits mehrere Schreiben versendet. Es bestehe der Verdacht, dass einige Unternehmen die Besondere Ausgleichsregelung für Strom missbräuchlich nutzen, berichtet die MBI-Publikation Energy Daily. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.