Badenova scheitert an der Milliardengrenze beim Umsatz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

116
Die Energiewende fordert von Versorgern und Energiedienstleistern eine hohe Flexibilität. Werden Chancen genutzt, können Unternehmen aber auch in einem stark veränderten Umfeld erfolgreich agieren.
Bildquelle: badenova
Der regionale Energiedienstleister badenova hat im vergangenen Jahr einen Bilanzgewinn von 55,7 Mio. € erwirtschaftet, eine halbe Million Euro mehr als im Vorjahr. 2018 sei geprägt gewesen von vielen Digitalisierungsprojekten. Gleichzeitig setzt die badenova auf den Ausbau der lokalen Präsenz. Nicht erreicht hat das Unternehmen aber sein Ziel, die Milliardenmarke beim Umsatz zu überspringen. Das […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.