B.KWK stellt sein Präsidium neu auf

264

Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) hat sein Präsidium neu aufgestellt. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, wurde Claus-Heinrich Stahl zum neuen Präsidenten gewählt und Dr. Georg Klene zum Vizepräsidenten ernannt – gemeinsam mit den wiedergewählten Präsidiumsmitgliedern Heinz Ullrich Brosziewski und Hagen Fuhl, die ebenfalls das Amt der Vizepräsidenten übernehmen.

Der Wirtschafts- und Unternehmensberater Stahl ist beim B.KWK Referent für KWK und dort auch seit mehreren Jahren bereits Vorstandsmitglied, daneben unterstützt er das BHKW-Forum. Klene leitet bei den Stadtwerken Lemgo den Bereich Energiedienstleistungen.

Stahl und Klene folgen als Präsident und Vizepräsident auf Berthold Müller-Urlaub und Prof. Dr. Martin Maslaton, die über viele Jahre dem geschäftsführenden Vorstand des B.KWK angehörten und jetzt aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung standen. Den Angaben zufolge werden sie ihr Engagement zukünftig im Rahmen des Vorstandes weiter fortsetzen.

Lesen Sie auch:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein