Axpo baut PV-Anlagen in Frankreich und fordert bessere Rahmenbedingungen in der Schweiz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

43
Solar panel on blue sky background
Symbolbild (Quelle: ivan kmit - stock.adobe.com)
Die Axpo-Tochter Urbasolar errichtet in Zusammenarbeit mit der Bankengruppe Crédit Agricole 37 neue Solaranlagen in 16 französischen Départements. Das Gesamtvolumen der Projektfinanzierung belaufe sich auf 124 Mio. €, berichtet der Mutterkonzern. Dabei handele es sich um eine der umfangreichsten Finanzierungen für neue PV-Anlagen in Frankreich. Die 37 Solaranlagen, die hauptsächlich in Südfrankreich entstehen, sollen über […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.