Ausschreibungsvolumen von Onshore-Wind soll vom Zubau anderer Technologie abhängen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1424
Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat in der vergangenen Woche überarbeitete Eckpunkte zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vorgelegt. Das Ministerium will über den Umstieg des Förderregimes von Einspeisevergütungen auf Auktionen unter anderem erreichen, dass der Zubau von erneuerbaren Energien planvoller als bislang von Statten geht. Die Ausschreibungsvolumina sollen vor diesem Hintergrund so festgelegt werden, dass die Onshore-Windkraft […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.