Ausschreibungen für Onshore-Windkraft: Sofortige Korrekturen an Design gefordert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

142
Windräder onshore
Bildquelle: Stockr - Fotolia
Das niedersächsische Wirtschaftsministerium fordert, dass bereits in der dritten Runde der Onshore-Windkraft-Ausschreibungen nur solche Projekte zugelassen werden, die eine Genehmigung nach dem BImSchG vorweisen können. Auch müssten die Projekte grundsätzlich innerhalb von 24 bzw. 30 Monaten nach einem Zuschlag in Betrieb genommen werden, heißt es in einem vom Ministerium unterzeichneten Positionspapier, hinter dem ein Bündnis […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.